INTERNAZIONALIZZAZIONE - CAMERA DI COMMERCIO DI ASCOLI PICENO

seguici su:

festival

Kunst&Festival

Im Piceno finden das ganze Jahr über zahlreiche Kunst- und Kulturveranstaltungen und Theaterevents statt – angesichts des reichhaltigen Kulturangebots dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Auf dem Spielplan stehen Kunstausstellungen, Konzerte, Events und Festivals, kurz, dem Besucher wird eine Fülle von Möglichkeiten geboten.
Diese Region der vielen Gesichter überrascht Reisende auf der Suche nach unvergesslichen Erlebnissen stets aufs Neue mit Kulturveranstaltungen von nationaler Bedeutung.
Mit seiner jahrtausendealten Geschichte, seinen landschaftlichen Schönheiten und seinem soliden kulturellen Fundament (mit achtzehn historischen Theatern, dreizehn Archäologischen Museen, 43 Museen unterschiedlicher Schwerpunkte und sechs Pinakotheken) bildet das Piceno die ideale “natürliche Kulisse” für kulturelle Veranstaltungen: Messen und Märkte, Zusammenkünfte und Ausstellungen unterschiedlichster Natur, von Kunst über Musik und Literatur bis zur Unterhaltung, finden hier einen würdigen Rahmen.

In historischen Ortschaften werden Ausstellungen von gehobenem Niveau veranstaltet, die bei Publikum und Kritik großen Anklang finden.
Die Bildhauerkunst steht im Zentrum verschiedener Festivals, bei denen die Künstler im Freien an ihren Skulpturen arbeiten, auf den Straßen und Plätzen der Ortschaften in den Hügeln und in den Hafenvierteln von San Benedetto del Tronto, den klassischen sommerlichen Treffpunkten des Piceno.
Musikliebhabern bietet das Piceno eine lange Tradition des Musizierens und des Musikgenusses, sicherlich auch inspiriert durch die besondere Beziehung, die die Picener mit der herrlichen Landschaft ihrer Heimat verbindet.
So schreibt schon William Shakespeare in seinem Kaufmann von Venedig: Der Mann, der nicht Musik hat in ihm selbst / Den nicht die Eintracht süßer Töne rührt / Taugt zu Verrat, zu Räuberei und Tücken.
Bei den vielen Konzerten und Opernaufführungen treten Künstler von nationalem und internationalem Rang auf, so dass Liebhaber aller erdenklicher Musikrichtungen hier auf ihre Kosten kommen.
Ein dichtes Netz von Kulturveranstaltungen überzieht das Piceno, wo eine ganze Reihe national und international bekannter Festivals stattfinden.
Dank dem ebenso breit gefächerten wie ausgewogenen Angebot hat der Besucher überall in der Region die Möglichkeit, an einer der zahlreichen und stets lohnenden Veranstaltungen teilzunehmen.
Das Piceno ist das Land der flüchtigen Augenblicke, aber es ist auch das Land der Mütter und das Land des Geistes.
Überall ist man hier dem Himmel nahe, dank der von jedem Punkt aus sichtbaren Berge der beiden Nationalparks auf seinem Territorium.
Es ist das Land der verwirrenden, grenzenlosen Rätsel, die die legendäre Zauberin Sibilla aus den Höhlen der Sibillinischen Berge dem Reisenden ständig ins Gedächtnis ruft; das Land der rätselhaften Gesichter des Mondes, die Osvaldo Licini, der bekannte Maler aus den Marken, vielsagend als obsessive Präsenz von existenzieller Bedeutung beschrieben hat.

Ständige Veranstaltungen:

www.ascolipicenofestival.com
www.fondazionebizzarri.org
www.cortoperscelta.it
www.perpianosolo.it
www.festivaliszt.com
www.quintanaonline.it
www.saggipaesaggi.it
www.frittomistoallitaliana.it
www.amatmarche.net
www.cabaretamoremio.it

Events
www.centrostudiosvaldolicini.org
www.vincenzopagani.it
www.ascolimusei.it